Diskothekengeschichte

Zur seit dem 1. September 2007 im Schlossmuseum Jever laufenden Ausstellung zur Diskotheken- und Musikclub-Geschichte des Weser-Ems-Gebietes „Break on through to the other side – Tanzschuppen, Musikclubs und Diskotheken in Weser-Ems“ muss man nicht mehr viele Worte verlieren. Die im Sommer 2012 endende Präsentation hat natürlich viele einstige Diskotheken nicht retten, aber doch Erinnerungen schaffen … Weiterlesen …

Halbscheffel Verlag

Wer noch ein Geschenk für einen Musikliebhaber/eine Musikliebhaberin sucht, sollte einen Blick auf die „Reihe Musik“ des Leipziger Halbscheffel Verlags werfen. Dort sind bisher u.a. das „Sachlexikon Rockmusik“ und das „Lexikon ProgressiveRock“ erschienen, die umfangreiche Informationen zur Rockmusik bieten – für alle, die es etwas genauer wissen wollen. Der Betreiber des Verlags, Dr. Bernward Halbscheffel, … Weiterlesen …

Fröhling & Schicke: Metamorphosen

Fröhling & Schicke: Metamorphosen – so heißt das neue Album von Heinz Fröhling und Ede Schicke, das niemand erwartet hatte, aber nun als große Überraschung und kleine musikalische Sensation gewertet wird. (Eduard) Schicke (Gerd) Führs (Heinz) Fröhling, kurz SFF genannt, das war in den 1970er Jahren eine vergleichsweise erfolgreiche ProgRock-Band aus Oldenburg, die mit den … Weiterlesen …

Nikolausgeschenk von „Glitterhouse“

Vom 6. bis zum 20. Dezember 2011 bietet das wertbeständige deutsche Indie-Label „Glitterhouse“ – auch als Mailorder-Vertrieb bekannt – einen Sampler mit den Songs von 7 „hauseigenen“ Künstlern sowie 1 einer von der hausinternen Touragentur „Glittertainment“ betreuten Band zum freien Download an. Die einzige Hürde: um an den Download-Link zu kommen, muss auf der Glitterhouse-Facebook-Seite … Weiterlesen …

Der virtuelle Club

Die Geschichte der Diskotheken und Musikclubs ist noch nicht beendet. Neben der „Silent Disco„, in der die Musik über Kopfhörer eingespielt wird, macht vor allem der „virtuelle Club“ von sich reden. Hier hat der DJ sein Betätigungsfeld ins Internet verlegt und legt Platten auf, obwohl gar keine Menschen anwesend sind. Musikclubs dieser Art existieren weitgehend … Weiterlesen …