Glück, Gleichheit, Gemeinsamkeit

In der Rolling-Stone-Reportage: Studio 54 – Von Disco zu Disco ↑ vom 25.07.2017 hat der Autor Hans Nieswandt nicht nur eine auf den Punkt gebrachte Diskothekengeschichte vorgelegt, sondern findet im Nachsinnen über das legendäre New Yorker „Studio 54“ auch noch einen Weg zum eigentlichen Kern des Ganzen: „Studio 54 mag ein atemberaubender Ort sagenhafter Extravaganz … Weiterlesen …

Auge sticht Ohr, Klang ist egal

Mein erstes Radio war ein taschenbuchgroßes Transistorradio vom einstigen Versandhaus Quelle, dessen elektrische Geräte unter dem Label „Universum“ vertrieben wurden, und mit dem ich emsig Sendungen wie „Musik nach der Schule“ oder „Internationale Hitparade“ verfolgte. Mit Hilfe von Erspartem, Konfirmationsgeld und Erlöse aus familiärem Fahrradputzen gelang dann der Aufstieg zu einer Stereoanlage von „Saba“, die … Weiterlesen …

Die Warm-Up-Playlisten der DJ-Nights 2009 und 2012

Die Digitalisierung macht auch vor der aktuellen Clubszene und den DJs nicht halt: „Trotz Retrotrend zum Auflegen mit Vinylplatten arbeiten viele DJs schon seit gut zehn Jahren digital, rücken meist nur noch mit einem Songrepertoire auf einem USB-Stick bei ihrem nächtlichen Arbeitsplatz an. Musikmixprogramme wie Live von Ableton oder Final Scratch und Traktor von Native … Weiterlesen …

Der Zeitplan für die 5. DJ-Night steht

Vor und hinter den Kulissen laufen die Vorbereitungen für die 5. DJ-Night in Jever auf Hochtouren. Überall wird geplant, gewerkelt und organisiert, um einen reibungslosen Ablauf und einen schönen Abend für alle Teilnehmer zu gewährleisten. Mittlerweile liegt der DJ-Zeitplan für die Nacht des Jahres vor, der natürlich kein Geheimnis bleiben soll: Schlossplatz *18:00 – 19:00 … Weiterlesen …

Sensation: Echte Musik auf der 5. DJ-Night in Jever!

Auf der Jagd nach neuen Geschäftsmodellen haben findige „Start-Ups“ nun so etwas wie „Fake Music“ entdeckt, also Musik, die auf der Basis von Künstlicher Intelligenz („KI“) durch Maschinen komponiert, erstellt und verkauft wird – und nicht mehr durch echte Musiker. Laut einer Meldung bei „Heise Online“ ↑ sind die beteiligten Wissenschaftler fest davon überzeugt, dass … Weiterlesen …

RIP Pierre Henry

Der am 5. Juli 2017 in seiner Heimatstadt Paris mit 89 Jahren verstorbene Pierre Henry galt als ein Wegbereiter der modernen (elektronischen) Musik. Sein Ruf als ein „Großvater des Techno“ ist sicherlich diskussionswürdig, aber mit dem von ihm erfundenen Stilprinzip der „musique concrète“, also „konkreter Musik“, hat er ohne Zweifel viele Musikstile bis hin zur … Weiterlesen …