„I just want to hear something I haven’t heard before“

Der britische Radiomoderator und Essayist John Peel (1939 – 2004) gehörte ohne Zweifel zu den einflussreichsten Experten im „Rock-und-Pop-Zirkus“. Seine legendären Radiosendungen, die ein einzigartiges Spektrum zwischen Pop, Rock, Metal, Folklore, Techno und Weltmusik aufwiesen, waren auch im norddeutschen Raum lange über den britischen Soldatensender BFBS Radio 1 empfangbar. Seine Neugier, Entdeckungsfreude und Abenteuerlust („I … Weiterlesen …

Vom Ende der Hippie-Zeit auf Fehmarn

Das „Fehmarn Open Air“ am so genannten „Flügger Strand“ auf Fehmarn, das sich auf das legendäre “Love-and-Peace-Festival” vom 4. bis 6. September 1970 bezieht, steht offensichtlich vor dem Aus. Als „Jimi-Hendrix-Revival-Festival“ erinnerte es seit 1995 an den letzten Auftritt Jimi Hendrix‘ kurz vor seinem Tod. Das einstige Festivalgelände ist heute Bestandteil eines Vogelschutzgebietes und an … Weiterlesen …

Die 3. DJ-Night!

Das Urteil unserer Umfrage war eindeutig: 507 Teilnehmer wünschten sich eine dritte oder weitere DJ-Night(s), nur 9 Teilnehmer meinten, das zwei DJ-Nights ausreichen würden. Und nun ist es offiziell: aus Anlaß des Endes der Ausstellung “Break on through to the other side – Tanzschuppen, Musikclubs und Diskotheken in Weser-Ems” nach fast 5-jähriger Laufzeit am 01. … Weiterlesen …

Der Film: Eine der größten Tanzeinlagen aller Zeiten – der Konzertfilm „Wattstax“

Die in Memphis ansässige Plattenfirma Stax war in den 60ern und 70ern eines der wichtigsten Labels für schwarze Musik und prägte mit der eigenen Studioband und den legendären Memphis Horns einen eigenen Sound, der noch Jahre später in der Musik der Blues Brothers fröhliche Urständ feierte. 1972 hatte der Stax-Geschäftsführer Al Bell die Idee, sich … Weiterlesen …

Die Party: „My Generation“ rockt die Disko

In der Osnabrücker Lagerhalle startet eine neue Partyreihe im Stil der 60er- und 70er-Jahre Eine neue Partyreihe feiert Premiere: Die „My Generation“-Partys wenden sich an die Generationen, die mit der Musik der Rock- und Underground-Clubs der 60er-, 70er- und frühen 80er-Jahre aufwuchsen oder diese kennenlernen möchten. Beliebte ‚Bezugsquellen’ für Rockmusik waren damals TV-Sendungen wie „Beat-Club“ … Weiterlesen …

Deutsche Underground-Perlen der 70er IV

Artikel #4 von 10 der Artikelserie “Deutsche Underground-Perlen der 70er” Kann sich noch jemand an die „Les Humphries Singers“ erinnern? Das war Anfang bis Mitte der 1970er Jahre eine multi-ethnische Gesangsgruppe, die mit viel guter Laune etwas Hippie- und Gospel-Feeling in die triste deutsche Hitparadenwelt einbrachte. Die Verflechtung dieser bunten und vitalen Truppe mit der … Weiterlesen …

Dreißig Jahre danach: Tanzt nochmal den Mussolini

Am Freitag, dem 3. Februar 2012, eröffnet die Band „Deutsch Amerikanische Freundschaft“ (DAF) ihre diesjährige Tournee mit einem Clubauftritt im Osnabrücker Veranstaltungszentrum Rosenhof. Ohne den Quakenbrücker Robert Giddens wäre die Geschichte von DAF anders verlaufen. Bob Giddens war es, der die Band Ende der Siebzigerjahre im Szenetreff Ratinger Hof in Düsseldorf entdeckte. Für ihre LP … Weiterlesen …