Lou Reed Archiv eröffnet

“Celebrating Lou Reed (March 1942 – October 2013)” ist das Motto für ein neues, ab sofort der Öffentlichkeit zugängliches Archiv an der New York Public Library for the Performing Arts ↑. Das Lou Reed Archiv ↑, das die “Library for the Performing Arts” 2017 erworben hat, umfasst etwa 300 Regalmeter Papieraufzeichnungen, elektronische Aufzeichnungen und Fotos … Weiterlesen …

R.I.P. Mark Hollis

Von Mark Hollis hatte man seit den späten 1990er Jahren nichts mehr gehört, so konsequent hatte sich der “erste Nerd des Musikvideo-Zeitalters” (Stern), vom Rolling Stone auch als ein “Syd Barrett der New Wave” bezeichnet, aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Nun ist er mit 64 Jahren gestorben. Über seinen Weg – zuerst mit seiner Band “TALK … Weiterlesen …

R.I.P. Peter Rüchel

Es ist schon so oft über die unglaubliche und viele Menschen verbindende Kraft des WDR-Rockpalast geschrieben worden – auch an dieser Stelle mit den Beiträgen Rockpalast-Nächte und Live-Konzerte im Internet IV -, das man sich bereits behaglich seinen musikalischen und anderen Erinnerungen hingegeben hatte und nichts mehr erwartete. Nun ist der Redakteur Peter Rüchel mit … Weiterlesen …

Club-Legenden im Westen

“Club-Legenden im Westen” nennt sich eine Beitragsreihe von “WDR 2 POP!”, die mit Hilfe von Zeitzeugen an “Clubs im Westen, die längst Geschichte sind, aber jede Menge Geschichten zu erzählen haben”, erinnert. Wie bei den Öffentlich-Rechtlichen üblich, verschwinden Beiträge wie diese nach einer gewissen Zeit von der “Oberfläche” und sind nur noch mit Glück über … Weiterlesen …

Transsylvania Phoenix

Mit dem Bandnamen “Transsylvania Phoenix” und dem Song “Gypsy Storie” konnten wohl die wenigsten etwas anfangen, auch wenn die Sendung “When I Was Young. Eine Hommage an die Musik der progressiven Discotheken in Weser-Ems” (in diesem Fall vom 15. Oktober 2018) von Werner Martin (jeden 3. Montag auf O1) sicherlich in erster Linie von “Insidern” … Weiterlesen …

Musikzeitschriften – Leben und leben lassen

Die Krise der Musikindustrie hat mittlerweile die Musikzeitschriften eingeholt. 2018 war für die Branche ein besonders hartes Jahr: zuerst stellte der überaus renommierte britische “New Musical Express” (NME) nach 66 Jahren (!) seine Printausgabe ein, später folgte allein in Deutschland das Ende von “Intro”, “Groove” und “Spex”. Die Erklärungen für den Niedergang des (Rock-)Musikjournalismus lesen … Weiterlesen …

Wie ein kleiner dicker Ritter nach Bippen kam – Vor vierzig Jahren entstand das Fiz Oblon

Am 22. Dezember 1978 öffnete im Gasthof Joachim in Bippen das Fiz Oblon. In dieser Diskothek mit Kneipe und Teestube standen berühmte Pop- und Rockmusikgrößen auf der Bühne: Herman Brood, die Kalifornier Nick Gravenites und John Cipollina (Ex Quicksilver Messenger Service), die holländischen Gruppo Sportivo und sogar die britische Artrock-Band Caravan – um nur einige … Weiterlesen …

Rock-Heads & Rock-Ikonen: Die etwas anderen Geschenktipps

Die alljährliche Suche nach passenden weihnachtlichen Geschenken für Musikliebhaber inspiriert auch Musikzeitschriften immer wieder zu mehr oder weniger ernst gemeinten Beiträgen, wie unlängst den Musikexpress zu seinem Artikel “Geschenke für Musik-Liebhaber: Diese Dinge verschönern das musikalische Zuhause” ↑. Wohl eher fündig wird der Suchende auf Websites wie “Superdeluxeedition” ↑ oder “Rhino” ↑, auf denen zahlreiche … Weiterlesen …

Die tägliche Dosis Underground 3

Artikel #3 von 3 der Artikelserie “Die tägliche Dosis Underground” Im Rahmen seiner Reihe “Missing Link” dokumentierte Heise Online in dem Beitrag “Musik ohne Musiker? KI schwingt den Taktstock” ↑ unlängst eine ganze Reihe von aktuellen Aktivitäten, Musik durch Computer erzeugen zu lassen. Durch den Einsatz von Verfahren der “Künstlichen Intelligenz (KI)” hat die Digitalisierungswelle … Weiterlesen …

Psychedelic (Rock)

Der Begriff Psychedelic wurde von den US-Wissenschaftlern Osmond und Huxley in den 1950er Jahren geprägt und beschreibt die Auswirkung halluzinogener Drogen auf die Wahrnehmung des Menschen. Unter dem Terminus Psychedelic Rock wird daher allgemein eine Spielart der Rockmusik verstanden, die offen auf Drogenerfahrung bezogen war, unter Drogeneinfluss entstand und mehr oder weniger auch als Hintergrundmusik … Weiterlesen …