Wie ein kleiner dicker Ritter nach Bippen kam – Vor vierzig Jahren entstand das Fiz Oblon

Am 22. Dezember 1978 öffnete im Gasthof Joachim in Bippen das Fiz Oblon. In dieser Diskothek mit Kneipe und Teestube standen berühmte Pop- und Rockmusikgrößen auf der Bühne: Herman Brood, die Kalifornier Nick Gravenites und John Cipollina (Ex Quicksilver Messenger Service), die holländischen Gruppo Sportivo und sogar die britische Artrock-Band Caravan – um nur einige … Weiterlesen …

Rock-Heads & Rock-Ikonen: Die etwas anderen Geschenktipps

Die alljährliche Suche nach passenden weihnachtlichen Geschenken für Musikliebhaber inspiriert auch Musikzeitschriften immer wieder zu mehr oder weniger ernst gemeinten Beiträgen, wie unlängst den Musikexpress zu seinem Artikel “Geschenke für Musik-Liebhaber: Diese Dinge verschönern das musikalische Zuhause” ↑. Wohl eher fündig wird der Suchende auf Websites wie “Superdeluxeedition” ↑ oder “Rhino” ↑, auf denen zahlreiche … Weiterlesen …

Die tägliche Dosis Underground 3

Artikel #3 von 3 der Artikelserie “Die tägliche Dosis Underground” Im Rahmen seiner Reihe “Missing Link” dokumentierte Heise Online in dem Beitrag “Musik ohne Musiker? KI schwingt den Taktstock” ↑ unlängst eine ganze Reihe von aktuellen Aktivitäten, Musik durch Computer erzeugen zu lassen. Durch den Einsatz von Verfahren der “Künstlichen Intelligenz (KI)” hat die Digitalisierungswelle … Weiterlesen …

Psychedelic (Rock)

Der Begriff Psychedelic wurde von den US-Wissenschaftlern Osmond und Huxley in den 1950er Jahren geprägt und beschreibt die Auswirkung halluzinogener Drogen auf die Wahrnehmung des Menschen. Unter dem Terminus Psychedelic Rock wird daher allgemein eine Spielart der Rockmusik verstanden, die offen auf Drogenerfahrung bezogen war, unter Drogeneinfluss entstand und mehr oder weniger auch als Hintergrundmusik … Weiterlesen …

“Goin’ Underground – A Psychedelic Trip”

Liebe Musikfreundinnen und -freunde, mit unserer Auswahl für den 17.11. präsentieren wir die wahre Geschichte der Underground-Music und ihrer ursprünglichen Botschaften und Ziele. Vor dem drängenden Hintergrund des blutigen Vietnamkriegs und der Rassenunruhen im eigenen Land wurden die Sechziger Jahre in den USA (und danach in Europa) zu einem Laboratorium für den massenhaften Aufbruch der … Weiterlesen …

“100 Records That Set the World on Fire (While No One Was Listening)”

Hilfe im Dschungel der Rock-und-Pop-Musik versprechen seit vielen Jahren die Best-Of-Listen der Musikmagazine, ohne die ein Überblick über Genres, Platten oder Künstler zuweilen kaum noch möglich scheint. Obwohl diese natürlich trotz aller Bemühungen um Offenheit immer subjektiv bleiben werden, haben einige dieser Listen mittlerweile einen legendären Status erreicht, wie z.B. die des “Rolling Stone” (Die … Weiterlesen …

Die gute alte CD jetzt auch in Deutschland auf Abschiedstour

Die Digitalisierung einer ganzen Branche zwingt alle Beteiligten zur Neu- oder Umorientierung, ob sie es wollen oder nicht: die Hörer und Käufer von Musik, die Produzenten, die Musiker, die Plattenläden, die Musikindustrie selbst. Der Wandlungsprozess scheint bisher unaufhaltsam. Gerade teilte der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) mit, dass die Verkaufserlöse der CD nun auch in Deutschland erstmals … Weiterlesen …

Pro Nacht ein Rausch

Der vermutlich beste Roman, in dem rauschhafte Nächte in Kneipen, Clubs und Diskos eine tragende Rolle spielen, heißt “Der Anwalt der Hähne”. So unmittelbar, so intensiv, so zwingend hat noch niemand den Zustand beschrieben, in dem (überwiegend) junge Leute des Nachts versuchen, im Moment zu leben, nicht an morgen zu denken, ganz im Hier und … Weiterlesen …

Ein ganzes Wochenende für den “Beat-Club”

“Generation Beat-Club” nannte Radio Bremen seinen 2015 gemeinsam mit dem WDR produzierten Rückblick auf den “Beat-Club”, diese Musiksendung aus den 1960er und frühen 1970er Jahren, die in kurzer Zeit eine Art “Revolution im Wohnzimmer” anzetteln sollte. Diese Dokumentation zeigt knapp, aber eindringlich auf, warum der “Beat-Club” eine ganze Generation nachhaltig geprägt hat, ihren Musik- und … Weiterlesen …

Vinyl-Geschichten

Das ist doch mal eine schöne Geschichte, über die das MINT-Magazin ↑ in der Ausgabe 5/18 berichtet: D. N., seit seiner Kindheit begeisterter Plattensammler, ist in eine finanzielle Notlage geraten und beschließt, seine umfangreiche Plattensammlung in einer Facebook-Gruppe für Vinyl-Sammler anzubieten. In der Facebook-Gruppe bricht daraufhin ein großer Rummel los. Aber nicht in der Form, … Weiterlesen …