DJ-Night 2014

DJ-Night Jever 2014

Weil viele Leihgeber ihre Objekte, Materialien und Dokumente dem Schlossmuseum Jever gestiftet haben, konnte die Diskotheken-Ausstellung „Break on through to the other side. Tanzschuppen, Musikclubs und Diskotheken im Weser-Ems-Gebiet in den 1960er, 70er und 80er Jahren“ als Daueraustellung zum Thema “Jugend- und Musikkultur” in großen Teilen im Sommer 2013 wieder eröffnet werden.

Anlässlich dieser schönen Entwicklungen und auf Grund der unendlich vielen Nachfragen fand am 28. Juni 2014 eine weitere DJ-Night mit den DJs und der Musik aus den einstigen Läden statt: goin’ underground! Für viele war es die Überraschung und die beste Nachricht des Jahres …

Zugesagt hatten:

Rio de Luca (Apollo, Old Crow, Whisky à Gogo), Emil Penning (Red Baloon, Tiffany),
Sven Rogall (Meta’s Musikschuppen), Rainer Urbschat (Why Not, Renaissance),
Otto Sell (Etzhorner Krug, Ede Wolf), Wolfgang Milewski (Newtimer, Palazzo) und Gisbert Wegener (Scala).

Einlass ab 18 Uhr, Eintritt 8,- €. Der Besuch der Ausstellung an diesem und am nächsten Tag war im Eintrittspreis inbegriffen.

Beiträge zur DJ-Night 2014

Schreibe einen Kommentar