Rio legt auf – der Förster tanzt

Die DJ-Night Jever 2012 war eines der Highlights des Jahres, da waren und sind sich alle einig. Eine solch’ unglaubliche musikalische Bandbreite und solche Sounds, dargeboten von DJs, die diese Musik zu “ihrer” Ausdrucksform gemacht haben, dürfte es in dieser Form kein zweites Mal geben und gegeben haben: frisch, authentisch, original, originell …

Nun trudeln nach und nach die ersten Fotos und Videos von der DJ-Night 2012 ein, die in den nächsten Tagen und Wochen hier veröffentlicht werden sollen – soweit es möglich, nötig und erlaubt ist. Auch die Playlists sind in Arbeit …

Wir beginnen mit einem tollen Video von Peter Schmerenbeck, aufgenommen während Rio’s “Auftritt”:

Wilfried

P.S.: Die erste Fotogalerie zur DJ-Night 2012 ist da. Fotos von Atto Ide.

3 Gedanken zu “Rio legt auf – der Förster tanzt

  1. Es sieht so aus, als wäre die Episode in Friesoythe für Rio nur eine Randerscheinung gewesen. Für mich war es eine einschneidende Zeit und sie sitzt ganz fest in meinem Gedächtnis. Es war meine beste Zeit.

  2. Hallo Gerd,
    leider gab es zunächst selbst von Rio nur ganz wenig Material (Fotos etc.) zum Old Crow; mit dem Erscheinen seiner Biografie kurz vor der DJ-Night ist nun aber doch einiges an Infos und Fotos aus dieser Zeit aufgetaucht. Schau mal den Link oben: Rio de Luca “Music in another dimension”.
    Viele Grüße

  3. ich kenne Rio aus den Zeiten des Old Crow in Friesoythe, wo er jedes Wochenende die Disko zum kochen brachte. Warum findet man bei all den Links keine Hinweise auf diese wunderschöne Zeit. Sogar morgens nach der Schule konnte man schon tanzen. Vielleicht gibt es ja noch Infos und Fotos zum Old Crow mit Rio und Larry.

Schreibe einen Kommentar zu Peter Antworten abbrechen