“Rock Art”

Die Ems-Vechte-Welle – Radio für das Emsland und die Grafschaft Bentheim – hat sich mit einem breitgefächerten Musikprogramm bei den Fans profiliert. Neben einigen anderen Rock- und Bluesorientierten Programmen dürfte vor allem “Rock Art” mit Progressive Rock von Stephan Glück den Besuchern der DJ-Night gefallen.

Aus der Beschreibung des Programms:

“Seit 1998 präsentiert die Sendung ‘Rock Art’ die Musikstile Artrock und Progressiverock.

Der Hörer hat die Möglichkeit, sich während der Sendung erste Eindrücke über interessante Neuerscheinungen zu verschaffen.

Fester Bestandteil sind neben den vielen Neuerscheinungen in der Regel auch mind. ein Klassiker und verschiedene Konzerthinweise. Dazu kommen in unregelmäßigen Abständen Interviews mit Musikern der Szene und gelegentliche CD-Verlosungen.

Als Bonus erwarten den Hörer inzwischen zwei zusätzliche Stunden mit Titeln von mind. 10 Minuten Länge, die als Vorproduktionen angehängt werden.

Besonderer Service für interessierte Hörer sind der regelmäßige Hinweis auf den jeweils nächsten Sendetermin und die komplette ‘Playlist’ direkt nach der Sendung, die per E-Mail verschickt werden.

Alle Freunde von anspruchsvoller Rockmusik, die Bands wie Genesis, Yes, King Crimson, Pink Floyd, Rush, Saga, Marillion, IQ, Pendragon, Dream Theater, Porcupine Tree oder Spock’s Beard lieben, sollten sich den Namen ‘Rock Art’ merken.”

Die Sendung läuft jeweils Montags alle vier Wochen. Der genaue Sendetermin wird auf der Website bekannt gegeben. Die Sendungen der Ems-Vechte-Welle lassen sich übrigens auch online hören.

♦  Ems-Vechte-Welle

Schreibe einen Kommentar