“Formative Electronica”

“Formative UK Electronica 1975-1984” nennt sich ein gerade erschienenes Box-Set mit 4 CDs, auf der den Spuren junger britischer Musiker nachgeforscht wird, die sich Ende der 1970er und Anfang der 1980er Jahre daran machten, inspiriert von den Klängen der Neutöner aus Deutschland wie NEU!, Ash Ra Tempel, Tangerine Dream oder Cluster, eine neuklingende Musik zu … Weiterlesen …

Underground-Festivals in Deutschland

Livemusik sells. Und immer deutlicher wird, dass die großen Sommerfestivals mittlerweile “Goldgruben” geworden sind, die den Veranstaltern jeweils einen schönen Winter bescheren. Diese Festivalitis hat inzwischen über 500 Orte allein in Deutschland erfasst, wenn man die Grenzen zwischen Rock, Jazz und Klassik nicht zu eng ziehen will. Praktisch jede Lokalzeitung berichtet heutzutage über diesen “Urlaub … Weiterlesen …

Kula Shaker ist wieder da

Kula Shaker – das war in den technoiden 1990er Jahren eine der wenigen “klassischen” Rockbands, die die Fahne der Rockmusik hochhielten und interessante Spuren hinterlassen haben. Britpop, Psychedelic Rock, Folkrock, Artpop, so versuchte man diese Band einzuordnen, was aber weder der Band gefiel noch den Fans einleuchtete. Die erste LP “K” von 1995 enthielt (zuweilen) … Weiterlesen …

„Rock und Pop im Pott“

Mit dem Ruhrmuseum ↑ in Essen, das sich “als Gedächtnis und Schaufenster der Metropole Ruhr” versteht, versucht sich ein weiteres Regionalmuseum an der Darstellung der örtlichen Rock-und-Pop-Kultur. Große Magazine wie der Focus haben bereits von der Ausstellung berichtet, die vom 5. Mai 2016 bis zum 28. Februar 2017 laufen wird. Auf der Homepage des Museums … Weiterlesen …