Psychedelic afternoons

Nicht überall, wo “Beat-” oder “Rock”musik draufsteht, muss auch Beat oder Rock drin sein. Andererseits kann man sich freuen über eine zunehmende Zahl an Ausstellungen in den deutschen Museen, die sich mit der Rock- und PopKultur beschäftigt haben oder noch beschäftigen. Im Folgenden habe ich eine erste kleine Auswahl von Ausstellungen anhand von Internet-Links zusammengestellt. Zu den meisten Ausstellungsprojekten sind auch begleitende Kataloge erschienen.

♦ The Hamburg Sound – Beatles, Beat und Große Freiheit – Hamburg Museum 2006

Rock! Jugend und Musik in Deutschland – Zeitgeschichtliches Forum Leipzig 2005/2006, Haus der Geschichte Bonn 2006

Summer of Love – Psychedelische Kunst der 60er Jahre – Schirn Kunsthalle Frankfurt 2005/2006

Erinnert werden sollte auch an das Heinrich-Heine-Institut in Düsseldorf mit der Ausstellung “Popliteraturgeschichte(n) 1965 – 2007” sowie das Kölnische Stadtmuseum mit “Strömungen in Musik, Film, Kunst und Clubkultur”. Die beiden Projekte waren eingebettet in die Veranstaltungsreihe “Pop am Rhein”, mit der der popkulturellen Geschichte und Gegenwart der beiden Städte am Rhein nachgespürt werden sollte – “Von Krautrock bis zur Clubkultur”.

Von Krautrock bis zur Clubkultur – Wdr.de

Weitere Hinweise auf interessante rockmusikalische Ausstellungsprojekte sind an dieser Stelle herzlich willkommen!

Wilfried

Schreibe einen Kommentar