Younger Brother

Aufmerksame Leser dieser Seiten wissen, dass es hier nicht nur um die alten Sounds der Vergangenheit geht, sondern dass auch sporadisch junge Bands vorgestellt werden, deren einziges verbindendes Merkmal ist, dass sie eben auch den Hörern und Liebhabern alter Sachen gefallen könnten. Aus England kommt nun eine Band mit dem sinnigen Namen Younger Brother, deren … Weiterlesen …

Fotoschatz aus Hippie-Zeiten

Bei den Recherchen für die Ausstellung zur Diskothekengeschichte im Weser-Ems-Gebiet im Schlossmuseum Jever wurde recht schnell deutlich, wie schwierig es sein würde, an Fotos heranzukommen, mit denen man die „Szene“ der 1960er und 1970er Jahre dokumentieren könnte. Wer hatte schon früher eine Kamera, und wer hatte sie den ganzen Tag und bei allen Gelegenheiten dabei? … Weiterlesen …

Montreaux Jazz Festival

Gerade ist es wieder zu Ende gegangen – das Montreaux Jazz Festival. Wieder mit einem unglaublichen Programm, wohl wieder mit dieser sagenhaften Atmosphäre, den legendären Jam-Sessions und einem bunten Volk aus jedem Winkel dieses Planeten. Und wieder war man nicht dabei, obwohl der Ort relativ leicht und schnell zu erreichen wäre: z.B. mit dem Flugzeug … Weiterlesen …

Birth Control in Oldenburg

Das Zentrum für Jugendkultur der Stadt Oldenburg „Cadillac“ wird in diesem Jahr 20 Jahre alt. Hatte das Jugendzentrum schon in der Vergangenheit mit starken Konzerten überrascht, so findet in diesem Jahr unter dem Motto „20 Jahre Cadillac“ eine Veranstaltungsreihe mit noch einmal ganz besonderen „Leckerbissen“ statt. Nach Guru Guru und Jasper van’t Hof’s Pili Pili … Weiterlesen …

Let the music take your legs

Wie Gisbert Wegener in seinem Beitrag „Klänge und Visionen“ zur Diskotheken-Ausstellung im Schlossmuseum Jever ausführt, hatte Mitte der 70er Jahre die psychedelische und progressive Musik in den Diskotheken ihren Zenit überschritten und es traten andere Stilarten wie etwa der funkige JazzRock oder zunehmend auch der Mainstream-Rock an ihre Seite. Im Albatros in Mesum oder im … Weiterlesen …

Wolfgang Michels & Percewood’s Onagram

Im Rahmen eines Beitrags über die LP-Ausstellung „Sounds“ im Schlossmuseum Jever gab es auch zwei Hörproben von Percewood’s Onagram, die belegen sollten, welch hochkarätige Musik auch in Deutschland auf Platten veröffentlicht worden war. Der Song „Cause Me Pain“ ist leider schon eine ganze Weile nicht mehr bei Youtube verfügbar – um so wichtiger ist es, … Weiterlesen …

Live-Konzerte im Internet II

Das „Live Music Archive“ ist eine Internet-Seite, auf der Bands (oder ihre Fans) ohne kommerzielle Absichten Aufnahmen von Live-Konzerten zum Hören und „Handeln“ anbieten können – eine Art Reminiszenz an die vergangenen Zeiten, als Musikbegeisterte untereinander ihre Musikkassetten tauschten. Derzeit befinden sich im „Live Music Archive“ 94.130 Konzertaufnahmen von bekannten und weniger bekannten Bands. Wer … Weiterlesen …