Diskothekengeschichte als Radioshow

Die Ems-Vechte-Welle beginnt am 17. Mai eine sechsstündige Sendereihe zur musikalischen Geschichte der Diskotheken Scala von Wolfgang Schönenberg (Lastrup), Albatros (Mesum) sowie Lord Nelson (Lingen).

Zum Auftakt hat der Musikredakteur der Ems-Vechte-Welle, Stephan Glück, in seiner Sendung “Rock Art” am Montag, dem 19. April, zwei Kataloge zur Ausstellung “Break on Through To The Other Side” sowie dreimal je zwei Karten zur kommenden Musicland-Party am 29. Mai im Theatersaal der Compagnia Buffo in Bippen/Restrup verlost.

Die Gewinner der Kataloge vom Schlossmuseum Jever sind F. Hagedorn aus Rhauderfehn und G. Fehrolfes aus Geeste.

Die Gewinner der Eintrittskarten: A. Dierken aus Cappeln, H. Hedemann aus Meppen und F. van Roje aus Meppen.

Herzlichen Glückwunsch!

Langrillen, die man kaum im Radio hört

Im Zentrum der Sendereihe stehen seltene Longtracks (Stücke mit einer Spieldauer von mindestens zehn Minuten), von denen viele auch auf der kommenden Musicland-Party zu hören sein werden.

Als Zeitzeugen werden Gisbert Wegener (Musicland) als Co-Moderator sowie als Studiogäste Peter Hertrampf (Lastrup) und Hans-Gerd Rosen (Lingen) über spannende Zeiten erzählen, als Djs kunstvoll aufgenommene Musikschätze in ihren Diskotheken auflegten und meisterhaft kombinierten.

Ems Vechte Welle, Rock Art (Sendetermine: 17. Mai, 14. Juni und 12. Juli jeweils von 22:04 bis 24:00 Uhr). UKW 95,6 / UKW 95,2 UKW 99,3, Live-Stream: www.ems-vechte-welle.de

Am 17. Mai in der Zeit von 21:04 bis 22:00 Uhr verlost Stephan Glück ein weiteres Mal 2 x 2 Eintrittskarten für die Musicland-Party in Restrup.

Gisbert Wegener

1 Gedanke zu “Diskothekengeschichte als Radioshow

Schreibe einen Kommentar