Musicland-Party

Going Up the Country – Das “Electric Musicland” öffnet wieder seine Pforten

Musicland-Party Mai 2010
Electric-Musicland-Party im Mai 2010

Am 29. Mai 2010 steht der Saal der Compagnia Buffo in Restrup bei Bippen wieder ganz im Zeichen der Club- und Musikkultur der 60er-, 70er- und 80er-Jahre. Zum dritten Mal öffnet das “Electric Musicland” seine Pforten, eine kultverdächtige Veranstaltungsreihe, für die die Besucher sogar weite Anreisen in Kauf nehmen.

Die DJs Udo Pooschke, Gisbert Wegener und Harald Keller legen bekannte Titel aus der Ära von “Beat-Club” bis “Studio 54” auf, laden zu musikalischen Entdeckungen ein, stellen Raritäten vor. Stilechte Dekorationen und Lichteffekte verleihen dem früheren Tanzsaal das typische Flair der damaligen Zeit.

Zu den Besonderheiten dieser Reihe gehört das originelle Rahmenprogramm. In diesem Jahr wird im Chill-Out-Room eine psychedelische Lightshow mit einem original Optisolar aus den 70er-Jahren zu erleben sein. Ferner zeigen die Veranstalter den Dokumentarfilm “Meta – Die Erinnerung lebt” über Meta Rogall (1935-1994), die ab 1961 das von den Eltern übernommene Tanzcafé “Haus Waterkant” in Norddeich in einen in ganz Norddeutschland bekannten Jugendtreffpunkt verwandelte. Meta Rogalls Lebensgeschichte lieferte auch Stoff für ein Theaterstück mit dem Titel “Meta, Norddeich”, das die Landesbühne Niedersachsen Nord u. a. im Stadttheater Wilhelmshaven aufführte.

In Restrup sind ferner geplant eine Aufführung des Films “Zu laut, zu dunkel, to düür” über die Rock- und Underground-Clubs im Weser-Ems-Gebiet, die Einspielung einer Radioshow der Ems-Vechte-Welle und bei gutem Wetter Bar & Grill unter freiem Himmel.

Termin: 29.5.2010

Uhrzeit: ab 21.00 Uhr (Open End)

Ort: Compagnia Buffo in Restrup bei Bippen

Weitere Informationen unter www.kulturverein-lift.de.

Buchungen und Presseanfragen:

Gisbert Wegener – Tel. 0541-9450009
Harald Keller – Tel. 0541-82936

Gisbert Wegener

Schreibe einen Kommentar