Pyranha

Da hilft selbst das “Googeln” nicht viel weiter – die Überraschung der Woche kommt aus der Schweiz und ist mittlerweile 39 Jahre alt: das (einzige) Album “Pyranha” der gleichnamigen Schweizer Band von 1972. Die Musiker kommen aus der Stadt Yverdon im französischsprachigen Teil der Schweiz und haben überwiegend französisch klingende Namen. Und das war es dann auch schon.

Aber diese Musik! Hypnotischer Mellotron-Krautrock mit einem Schuss Blues und einer Spur Wahnsinn. Bei dem folgenden Stück “Clepsydre” kommt auch noch die rumpelige Rhythmus-Basis von Neil Young’s “Southern Man” hinzu. Genießt es laut, eine solch’ coole Musik habt Ihr lange nicht gehört!

Wilfried

Schreibe einen Kommentar