Wunschliste für die 3. DJ-Night

Natürlich sind die DJs, die die 3. DJ-Night am Schloss Jever gestalten werden, völlig frei in der Zusammenstellung ihres Programms. Allerdings können gerne Wünsche für die Playlisten des Abends geäußert werden.

Die Wünsche sollten hier als Kommentar eingetragen oder per Mail an post@dj-night-jever.de gesandt werden. Wir werden eure Wünsche dann an die DJs weiterleiten.

Veröffentlicht werden eure Wünsche auch in Form einer – hoffentlich langen – Liste auf der Startseite dieses Portals.

Als ersten Wunsch nenne ich selbst hier einen der absoluten Disko-Hightlights der 1970er Jahre: Ted Nugent mit “Stranglehold”. Dieses Stück gehörte in jeder guten Rock-Disko der Zeit zu den immer wieder gern gehörten Standards. Ted Nugent hatte bereits in den 1960er Jahren seine Klasse als Gitarrist der “Amboy Dukes” bewiesen. Seine Solo-Karriere als Hardrocker in den 1970er Jahren vereinte Licht und Schatten, aber einige seiner Stücke sind dennoch wahre Diskotheken-Evergreens geworden, so wie eben “Stranglehold”. Diesen Song mal wieder in Diskothekenlautstärke zu hören, das wäre es doch …

Weitere Infos und Videos zur 3. DJ-Night finden sich hier.

Wilfried

30 Gedanken zu „Wunschliste für die 3. DJ-Night“

  1. Beggars Oprea – Time Machine
    Mike Batt – The ride to Agadir
    Camel – Lday Fantasy
    Triumvirat – Spartakus
    wäre sehr schön, schon lange nicht gehört.
    Gruß Alwine

    Antworten
  2. Ein tiefer Griff in die 70er-Jahre-Kiste:

    The Outlaws – Green Gras And High Tides
    Hawkwind – Psychedelic Warlords
    Savoy Brown – Hellbound Train
    Steel Mill – Green Eyed God
    Livin’ Blues – L.B. Boogie
    Rory Gallagher – Cradle Rock
    Ten Years After – 50.000 Miles Beneath My Brain
    Camel – Six Ate
    The Who – Love Reign O’er Me.

    Und dazu noch ein paar Krautrock-Perlen, die bisher ein wenig zu kurz kommen:

    Cravinkel – Get The Feeling Go Round
    Can – Spoon
    Sperrmüll – No Freak Out
    Percewood’s Onagram – Cause Me Pain
    Janus – Red Sun
    Epitaph – Outside The Law.

    Mal sehen, was kommt.

    Wilfried

    Antworten
  3. Ray Manzarek “The golden Scarab”
    Bad Company “Bad Company”
    Billy Cobham “Stratus”
    Grand Funk ” I can feel him in the Morning”

    Antworten
  4. Hallo, diese Seite ist immer wieder lesenswert, weiter so!
    Ich hab mir einiges für die Wunschliste überlegt:
    – etwas von Frumpy
    – Fever Tree – Hey Joe
    – Alex Harvey – Isabel Goudie
    – Eric Bourdon – Tobacco Road
    – Focus – Hokus Pocus
    – Blonde on Blonde….
    – Blind Faith……
    – King Ping Meh – Fairy Tales
    – Streetmark – Lovers
    – The Doors – LA Woman
    – Bob Dylan – Hurricane
    – Phil Collins – Mama
    – East of Eden – Jig A Jig
    – Axxis – The Four Horsemen
    – Renaissance…..
    etc, etc, etc.
    Auch ohne meine Wünsche, werden sicherlich einige Stücke davon gespielt, da bin ich mir ganz sicher.
    Die letzten beiden DJ-Nights waren auch “Klasse”.

    Antworten
  5. “BOUREE” vom Sarabande Album JON LORD (Deep PURPLE)
    Das Stück wurde vor 2 Wochen mal wieder im META Norddeich nach dem Konzert von Nadolnys ” Jane” gespielt. Mehrere Leute fragten sich :was war das noch – das lief doch früher mal öfters.
    Ja und DAYTIME von ” Jane” darf da auch nicht fehlen.

    Antworten
  6. Wenn’s auch etwas Längeres sein darf:
    OMEGA – TIME ROBBER
    NEKTAR – REMEMBER THE FUTURE
    EARTH, WIND&FIRE- SUN GODDESS

    Antworten
  7. Meine Wünsche:

    Little Feat: Dixie Chicken/Tripe Face Boogie/Rocket in my pocket
    von der Waiting for Columbus LP/CD

    George Benson: On Broadway

    Antworten
  8. Also ich würde gerne Esperanto mit Eleonor Rigby hören, außerdem Ethos mit The Spirit of Music und Man mit the Ride and the View

    Antworten

Schreibe einen Kommentar