R.I.P. Peter Green

Der legendäre britische Gitarrist Peter Green verstarb nach den Verlautbarungen seiner Familie am 25. Juli 2020 friedlich im Schlaf, wie es hieß. Was für ein Kontrast zu dem Leben als “Rockstar”, das er führte oder wohl besser führen musste! Der 1966 reüssierende Peter Green machte gleich 1966 bei den John Mayall Bluesbreakers mit dem Stück … Weiterlesen …

Message to Love: The Isle of Wight Festival, 1970

Zu den besonderen Phänomenen der an Einmaligkeiten ja nicht armen Rockmusik gehörte es, dass große Festivals jeweils Anfangs- oder Endpunkte markanter Entwicklungen darstellten. Das Monterey International Pop Festival (USA) von 1967 gilt z.B. als musikalischer Auftakt der Hippie-Ära, in Deutschland stehen die Internationalen Essener Songtage von 1968 für die Initialzündung zu einer eigenständigen deutschen Rockmusik. … Weiterlesen …

Have a good trip!

Bei all den Serien und Filmen, die auf Netflix zu sehen sind, geht bisweilen unter, dass der Streamingdienst auch eigenhändig Dokumentationen aus allen möglichen Themenbereichen erstellt – auch Musik und Kultur -, die oftmals sehr sehenswert sind. Die Produktion “American Factory” etwa brachte es gar zu einer Oscar-Nominierung. Eines der jüngsten Netflix-Produkte ist die Dokumentation … Weiterlesen …