“Abgehört” jetzt auch als Radioshow

Von Spiegel Online kommt in diesen Tagen eine schöne Nachricht: die Rubrik “Abgehört – Die wichtigsten CDs der Woche” gibt es jetzt auch als Radioshow. Der Hamburger Internet-Radio-Sender “ByteFM” sendet ab sofort jeden Mittwoch von 12 bis 13 Uhr ein “Mixtape” mit den besten Songs aus den jeweils besprochenen CDs sowie “Highlights” aus den persönlichen Playlisten der verantwortlichen Musik-Redakteure Andreas Borcholte und Jan Wiggers.

Ob in “Abgehört” wirklich die “wichtigsten CDs der Woche” vorgestellt werden, muss jede(r) selbst entscheiden. Wer Mainstream-Musik sucht, wäre hier aber auf jeden Fall am falschen Ort. Die Musik ist zuweilen “schwierig”, aber immer schön, und der musikalische Horizont ist nahezu grenzenlos.

Wer das mag, hört sicher auch gerne die folgenden Beispiele aus der “Abgehört”-Redaktion. PJ Harvey – seit vielen Jahren ein Geheimtipp – hat mit dem Album “Let England Shake” (Platte des Jahres 2011) einen bitteren Abgesang auf das heutige England geschaffen, dessen Songs von Seamus Murphy zu filmischen Kurzgeschichten verarbeitet wurden. Grandios! Auch Wilco haben – obwohl mittlerweile in die Jahre gekommen – mit der CD “The Whole Love” erneut einen Kracher für die Liebhaber eingängiger, aber anspruchsvoller Rockmusik abgeliefert: “Art Of Almost” absorbiert 40 Jahre Rockmusik und macht ein wildes Gebräu daraus. Ohren auf!

Wilfried

Schreibe einen Kommentar