Kultdisko-Specials

Die Diskotheken-Ausstellung des Schlossmuseums Jever “Break on through to the other side”. Tanzschuppen, Musikclubs und Diskotheken im Weser-Ems-Gebiet in den 1960er, 70er und 80er Jahren sorgt immer noch für Inspirationen. So werden am 19.4., 17.5. und 14.6.2010 in der Sendung “Rock Art” der Ems-Vechte-Welle zwischen 21.00 und 0.00 Uhr insbesondere Titel aus den Zeiten der Kultdiskos wie “Albatros” (Mesum), “Scala” (Lastrup) oder “Lord Nelson” (Lingen) zu hören sein.

Im Rahmen der Sendung sind folgende Staffelungen geplant:
19.4.: Stunde 1 mit u.a. ELOYs “Future City” (incl. O-Töne von F. Bornemann) und wahlweise VDGG-Killer / TRIUMVIRAT-Spartacus / KING CRIMSON-21st Century Schizoid Man” (incl. Hörervoting mit Verlosung von 2 Exemplaren des Ausstellungsbegleitbandes)
Gastmoderator: Gisbert Wegener
17.5.: Stunde 2 + 3 Longtracks aus den Kultdiskos Weser-Ems, Teil 1
Gastmoderator: Gisbert Wegener
14.6.: Stunde 2 + 3 Longtracks aus den Kultdiskos Weser-Ems, Teil 2
Gastmoderator: Gisbert Wegener.

Weitere Informationen sind erhältlich auf der Website der Ems-Vechte-Welle www.emsvechtewelle.de und beim Moderator der Sendung Stephan Glück.

Das (andernorts vermisste) diesmalige Youtube-Video zeigt einen Ausschnitt aus dem 1977er-Live-Auftritt der Band Eloy bei einer “Deutschrock-Nacht” des Rockpalasts. Eloy, deren Frontmann Frank Bornemann gerade ein Interview für diese Seiten gegeben hat, haben 2009 eine neue CD namens “Visionary” veröffentlicht, die den Klassikern der 1970er Jahre wie “Inside”, “Floating”, “The Power & The Passion”, “Dawn” oder “Ocean” in nichts nachsteht. Reinhören lohnt sich!

Hier also Eloy mit einer Live-Version von “Midnight Fight” von der LP “Dawn”, die deutlich macht, warum Eloy damals so aufregend waren und warum sie heute noch viele Fans haben:

Wilfried

1 Gedanke zu “Kultdisko-Specials”

Schreibe einen Kommentar