Rückblick: „My Generation“-Party, Lagerhalle, 3.3.2012

Ein Auftakt nach Maß: Die neue Partyreihe “My Generation” in der Lagerhalle in Osnabrück fand auf Anhieb ihr Publikum. Darunter manche, die schon die Anfangsjahre des Osnabrücker Musikclubs “Hyde Park” und den legendären “Dance Hall Day” der Lagerhalle erlebt hatten, aber auch viele junge Gesichter – “My Generation” wendet sich an Jugendliche jeden Alters.

Inspiriert vom vorausgegangenen Konzertfilm “Wattstax”, begann der Abend mit Soul und Funk. Aber die DJs Gisbert Wegener und Harald Keller bringen noch weitaus mehr auf den Plattenteller. Da gab es Klassiker von Jethro Tull, den Doors und Rolling Stones neben speziellen Rock-Disco-Hits etwa von Black Sabbath, den Bollock Brothers und Sisters of Mercy, alles harmonisch aufeinander abgestimmt. Wegener und Keller, bekannt von den Restruper “Musicland”-Partys (nächster Termin: 19.5.2012) wurden technisch unterstützt vom (meist) “unsichtbaren Dritten” Jürgen Gentemann.

'My-Generation'-Party am 3.3.2012: Die DJs Gisbert Wegener und Harald KellerMy-Generation-Party am 3.3.2012 in der Lagerhalle Osnabrück: Die DJs Gisbert Wegener und Harald Keller. Foto: Reinhard Westendorf.

Ein tolles Engagement zeigte auch der Auszubildende für Veranstaltungstechnik der Lagerhalle, der am Nachmittag die Lautsprecheranlage der Lagerhalle eigens programmierte. “Wir waren erstaunt, welchen kristallklaren Sound und knackigen Bass er aus der Anlage (2 x 3500 Watt) herausholte. So wurden Klassiker wie Pink Floyds ‘Meddle’ auch für alte Hasen wie uns zum Klangerlebnis, das einen wahrhaft umhauen konnte,“ schwärmt Gisbert Wegener.

Getanzt wurde von Anfang an bis spät in die Nacht. Mehrfach gab es Beifall vom Tanzboden in Richtung DJ-Pult. Dank einer engagierten Crew stimmte auch das Umfeld, vom Sound über die Deko bis zu den live gemischten Videoprojektionen, für die Filmemacher und Kinoexperte Reinhard Westendorf verantwortlich zeichnete.

'My-Generation'-Party am 3.3.2012. Blick auf die Tanzfläche um 3:00 Uhr morgens.My-Generation-Party am 3.3.2012 in der Lagerhalle Osnabrück. Blick auf die Tanzfläche um 3:00 Uhr morgens. Foto: Harald Keller.

Noch war die Schlussnote nicht gesetzt, da kamen bereits Anfragen nach dem nächsten Partytermin. Der ist eigentlich ein Muss, denn leider konnten gegen Ende nicht mehr alle Musikwünsche des Publikums erfüllt werden. Die DJs gaben das Versprechen: Das wird baldmöglichst nachgeholt. Zum Beispiel auf der Musicland Party in Restrup am Samstag, den 19. Mai 2012.

Gisbert Wegener

1 Gedanke zu “Rückblick: „My Generation“-Party, Lagerhalle, 3.3.2012

  1. Gut war das, lieber Gisbert, danke.

    Du kannst, Ihr könnt es einfach. Macht nur weiter so! Freu mich auf die nächste Gelegenheit, den Schutzraum fürs Gute aufsuchen zu dürfen.

    Nanne grüßt herzhaft

Schreibe einen Kommentar