Von “Tobacco Road” zu den “Riders on the Storm”

Kulturverein Li.F.T. e.V. hat Top Ten der Rockklassiker ermittelt. Gewinner stehen fest. Präsentation am Samstag in Restrup – in Stereo.

Musicland-Party am 11. September 2010
Musicland-Party am 11. September 2010

Am Samstag, dem 11. September 2010, veranstaltet der Kulturverein Li.F.T. seine 4. Electric Musicland Party im Theatersaal der Compagnia Buffo in Restrup als aufregende musikalische Zeitreise in die Sechziger und Siebziger Jahre. Los geht es bereits ab 21:00 Uhr mit einem Rückblick auf musikalische Highlights aus den Sechziger Jahren, als die legendäre Musiksendung Beat Club von Radio Bremen für Unruhe in den Familien sorgte. Damals reisten in Scharen internationale Musiker in das kleine Fernsehstudio von Radio Bremen, um sich dem hungrigen deutschen Fernsehpublikum in spektakulären Auftritten zu präsentieren: Auftritte von Jimi Hendrix, The Who, Colosseum, Manfred Mann, Cream und vielen anderen “Supergroups” setzte der Kultregisseur Mike Leckebusch mit vielen experimentellen, technischen Effekten so wirkungsvoll in Szene, dass Musikliebhaber auch heute noch davon schwärmen. Und er schrieb damit Fernsehkulturgeschichte. Unvergessen auch die Moderation von Uschi Nerke, deren Minirock u. a. für Gesprächsstoff in den Familien sorgte – und zur Nachahmung anregte.

“Wir öffnen die Türen zu unserer Musicland Party bewusst schon früh am Abend. Dies gehört mit zu unserem Konzept. Wir wollen eine möglichst authentische Atmosphäre erzeugen. Auch in den Sechziger und Siebziger Jahren fuhren die Jugendlichen schon recht früh in ihre angesagten Diskotheken und Musikclubs”, so Gisbert Wegener, neben Udo Pooschke und Harald Keller, einer der drei Djs des Abends. „Die Highlights aus den Sechziger Jahren werden für die ‘Good Vibrations’ sorgen, damit unsere Gäste möglichst lange durchhalten”. Ein Höhepunkt des Abends wird die Präsentation der Top Ten der Rockklassiker der Siebziger Jahre sein. Diese Top Ten haben die Veranstalter im Vorfeld der Party ermittelt.

Neben diesen beiden Highlights präsentieren die Djs viel Rock-, Soul- und Funkmusik aus den Siebziger Jahren. Zum Zuhören und Tanzen. “Wir wollen speziell diejenigen ansprechen, die sich gerne an ihre Jugend in den Sechzigern und Siebzigern erinnern und 2 x im Jahr eine Location schaffen, in der man sich auch jenseits der 40 und 50 oder 60 wohl fühlen kann. Auch jüngere Gäste sind natürlich willkommen”, erklärt Udo Pooschke.

Wer den ersten Platz der Top Ten belegt, wollen die Veranstalter noch nicht verraten. Nur so viel: Ein ehemaliges Bandmitglied behauptete erst kürzlich noch, dass der angeblich verstorbene Frontmann der Band sich in Wirklichkeit auf eine Südseeinsel zurückgezogen habe. Vielleicht liest er ja diesen Artikel und kommt am Samstag nach Restrup – so wie viele seiner auch heute noch unzähligen Fans.

Die Gewinner aus der Verlosung sind: Florian Ramm (Olpe), CD von Dweezil Zappa, Alwin Dierken, Musicland-Fan aus Cappeln ( Musicland-T-Shirt) sowie Gudrun Möllenhoff (Bippen), DVD “Bei Meta”.

Herzlichen Glückwunsch!

Gisbert Wegener

Schreibe einen Kommentar